Gute Bil­der zei­gen Wir­kung, schlech­te auch

 

Ein guter Wer­be­auf­tritt kos­tet Geld — ein schlech­ter kos­tet Kun­den!

 

Was möch­te man sich eher leis­ten?

 

In der heu­ti­gen Zeit dient das Inter­net als ers­te Anlauf­stel­le auf der Suche nach dem pas­sen­den Ange­bot.

Wer hier  nicht ver­tre­ten ist oder nur schlecht, schei­det direkt aus und hat somit die Chan­ce auf einen neu­en Kun­den ver­tan.

Ein pro­fes­sio­nel­ler Wer­be­auf­tritt mit aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bil­dern kann in der Tou­ris­mus­bran­che aus­schlag­ge­bend für eine Buchung sein.

“Auf einer gän­gi­gen Platt­form für Hotels wur­den mir eini­ge vor­ge­schla­gen und an ers­ter Stel­le kam ein 5‑S­ter­ne-Hotel. Nach­dem ich dem Link gefolgt bin, war ich ent­setzt. Die­ses 5- Ster­ne-Hotel hat­te sich allein auf­grund der schlech­ten Fotos ins abso­lu­te Out geschos­sen”, sagt Bir­git Stein­ber­ger. Die Qua­li­tät eines Hotels muss sich auch in den Bil­dern wie­der­spie­geln. Sieht der User dunk­le, düs­te­re, trü­ben, ama­teur­haf­te und bil­li­ge Bil­der ohne jeg­li­chen Geschmack un ohne Design, schließt er dar­aus auto­ma­tisch auf das tat­säch­li­che Ange­bot. Ein pro­fes­sio­nel­ler Auf­tritt beginnt bei den Bil­dern.

Men­schen sind lau­fend online auf der Suche nach schö­nen Unter­künf­ten, tol­lem Ser­vice und den bes­ten Lösun­gen. Wich­tig ist, dass sich Kun­den genau vor­stel­len kön­nen, wor­um es geht, wie das Pro­dukt aus­sieht und was sie kau­fen, damit es über­haupt zur Zah­lungs­be­reit­schaft kommt.

“Die zen­tra­le Fra­ge muss lau­ten: Möch­ten poten­ti­el­le Kun­den bei uns buchen, weil unse­re Pro­dukt­fo­tos über­zeu­gen? Ein pro­fes­sio­nel­ler Auf­tritt schafft Ver­trau­en und ver­mit­telt Ihren Wert. Gute Bil­der zei­gen Wir­kung, schlech­te auch”, bringt es Bir­git Stein­ber­ger auf den Punkt.

 

Bir­git Stein­ber­ger ist aus­ge­bil­de­te MEIS­TER­FO­TO­GRA­FIN mit knapp 20 Jah­ren Berufs­er­fah­rung.

Tei­len Sie die­se Sei­te ger­ne mit einem Klick auf:

error: Inhalt ist geschützt!